Herzlich willkommen!

Projektförderung durch die Partnerschaft für Demokratie Kirchheim unter Teck

Die Partnerschaft für Demokratie Kirchheim unter Teck (PfD) ist die lokale Kirchheimer Umsetzung des Bundesförderprogramms - „Demokratie leben!“. Ihr Ziel ist die Förderung von Maßnahmen und Projekten, die sich aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und jede Form von Menschenfeindlichkeit einsetzen. Es geht um die Stärkung des Bewusstseins für Demokratie, Vielfalt und Gleichberechtigung in unserer Gesellschaft.

Diese Anliegen finden sich auch in den Zielen der Kirchheimer Partnerschaft für Demokratie. Adressat des Kirchheimer Förderprogramms sind sowohl  institutionelle Träger der Jugend-, Senioren, Flüchtlings- und Sozialarbeit. Besonders aber richtet sich das Kirchheimer Förderprogramm an alle zivilgesellschaftlichen Gruppen und Initiativen, die sich mit ihrem Engagement für ihr eigenes Thema täglich auch für die Demokratie in der Kirchheimer Stadtgesellschaft und darüber hinaus verdient machen. Unser Wunsch ist es, diesen zivilen Gruppen bei der Realisierung ihrer demokratiefördernden Projekte behilflich zu sein.

Schon zum dritten Mal laden wir daher dieses Jahr ein, sich mit einem Projekt beim Begleitausschuss der PfD Kirchheim vorzustellen und sich um finanzielle Unterstützung zu bewerben. Dieses Jahr konnten schon mehr als 15 Projekte gefördert werden. Doch es stehen im Aktions- und Initiativfonds noch immer Mittel zur Verfügung. Ungefähr 9000 € warten darauf, einer Projektidee zufließen zu können. Die genaue Ausschreibung und sämtliche Formulare finden sie im Downloadbereich.

Wir freuen uns über Ihren Antrag!

 

Für Fragen und Hinweise wenden Sie sich an:
Fach- und Koordinierungsstelle
Tobias Sender
Telefon: 0176-43208860
t.sender@linde-Kirchheim.de